Tätschchopf & Windelmeier feiert heute Bergfest

Den dritten und härtesten Tag hat das Couple Gigathlon Team 530 “Tätschchopf & Windelmeier” heute mit Bravur gemeistert.

Die Spreu hat sich längst vom Weizen getrennt und einige andere Teams mussten die weisse Fahne ziehen. Doch Antonia und Peti halten sich tapfer an der Front und haben bereits 28:59:27 Stunden und 563,5 km sowie 10.900 Hm in den Wadeln. Sie konnten heute im Etappensieg den Vorstoss unter die ersten 10 Teams feiern. Doch ausruhen und ein kühles Blondes  – noch in weiter Ferne (Lausanne).

Nun stehen den beiden noch drei harte Tage bevor – die Konkurrenz schläft nicht und die Strecken werden auch nicht flacher oder kürzer.

Viel Erfolg meiner anderen TRIhundred60-Hälfte und immer dran denken: „Chuck Norris braucht kein Fahrrad, das Fahrrad braucht Chuck Norris!“  8-)