Vorschau Gurte-Gredi 2015: Götterdämmerung

Töchter und Söhne der Unvernunft, zur Sonne!

Publireportage: Kommenden Donnerstag werde ich wiedereinmal ein dickes Brett bohren: Als VIP in der Sparte Kunst (vgl. hier: http://stuetz.be/article/faszination-gurte-gredi) darf ich an diesem Anlass - bekannt aufgrund seiner plebejischen Umgangsformen – teilnehmen. Ein Lauf, zum Runterstürzen wie ein grosse Flasche Lagerbier. Für Menschen, die mit allen Feuerwassern gewaschen sind. Apropos: Kürzlich verpasste ich ja den Titel des Bezirksmeisters im Gummistiefel-Weitwurf nur knapp, weshalb ich mit einiger Zuversicht am Donnerstagabend an der Startlinie stehen werde. Zwar hat es unlängst im Rahmen einer Velotour aus meiner Lunge getönt, als hätte es einen Verkehrsunfall mit einer Blaskapelle gegeben. Aber trihundred60.ch ist in aller Regel stets dann mit von der Partie, wenn es gegen den Wahnsinn hin auszufransen droht.

Also: Donnerstag, 24. September 2015, Gurte-Gredi, Start ab 18h00 bei der Gurtenbahn-Talstation

http://stuetz.be

Und hier geht’s zur Berichterstattung der letztjährigen Ausführung